Traubenkernöl

INCI: Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil

Inhaltsstoffe aus der Traube haben in den vergangenen Jahren verstärkt Einzug gehalten in die Hautpflege. Sie werden geschätzt aufgrund ihrer antioxidativen und zellschützenden Eigenschaften. Auch das unraffinierte Traubenkernöl weist diese Wirkungen auf, da es reich ist an Tocopherolen und Polyphenolen (darunter Proanthocyanidin und Resveratrol). Diese Inhaltsstoffe haben eine ausgeprägte antioxidative Wirkung.

Weintrauben

©Pixabay

Gewonnen wird das Traubenkernöl aus den Kernen der Trauben. Sie enthalten nur 12-16% Öl, und die Gewinnung ist recht aufwendig, was das Traubenkernöl zu einem relativ teuren Öl macht. Es ist aber auch ein wertvolles Öl für die Haut. Neben den schon erwähnten Antioxidantien ist es reich an der ungesättigten Fettsäure Linolsäure. Das Traubenkernöl eignet sich aufgrund seiner antioxidativen Inhaltsstoffe gut für reife Haut und zur Vorbeugung gegen Hautalterung, aufgrund seines Linolsäuregehaltes ist es aber auch für die Hautpflege bei fettiger und Mischhaut mit Neigung zu Entzündungen sinnvoll.

 

Fettsäurezusammensetzung Traubenkernöl (Quelle: Baydar et al., Grasas Y Aceites, 58, S. 29-33 (2007):

Fettsäure

Gehalt

Palmitinsäure

7,4% – 10,2%
Stearinsäure 3,0% – 4,7%
Ölsäure 16,1% – 21,6%
Linolsäure

63,3% – 71,4%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.